Camp am Wank

Der Wohnmobil-Stellplatz direkt an der Wankbahn

Direkt an der Talstation der Wankbahn befindet sich der wohl schönste Wohnmobil-Stellplatz in Garmisch-Partenkirchen. Am Fuß des Panoramabergs Wank eröffnet sich den Besuchern ein herrlicher Panoramablick auf den Ort und  das Wettersteingebirge mit Alpspitze und Zugspitze.

 

Vom 13. bis einschließlich 29. Juni 2022 ist der Stellplatz aufgrund des G7-Gipfels komplett gesperrt und kann nicht genutzt werden!

Der Wohnmobil-Stellplatz am Wank umfasst insgesamt 110 Parkmöglichkeiten, aufgeteilt auf zwei Ebenen. Die unterschiedlichen Stellplätze bieten sowohl kleineren Fahrzeugen, als auch größeren Wohnmobilen genügend Platz. Die sanitären Einrichtungen, wie WC´s, Duschen und Waschbecken, wurden für die aktuelle Sommersaison renoviert.
Direkt am Stellplatz befindet sich nicht nur die Talstation der Wankbahn, sondern auch der Einstieg zu zahlreichen Wander- und Spazierwegen, z. B. zur Tannenhütte, dem Wank oder ein Panoramaweg mit herrlichem Ausblick auf den Olympiaort. An der Talstation der Wankbahn befindet sich zudem die Haltestelle der Ortsbuslinien 4 und 5, die die Gäste im Sommer innerhalb weniger Minuten ins Zentrum von Garmisch-Partenkirchen bringen.

Reservierungen sind nicht möglich.
Wohnmobil-Stellplatz am Wank

Information

Telefon: +49 8821 797-2550

Ausstattung

Ja, es stehen sowohl Stromanschlüsse als auch eine Frischwasser-Tankstelle zur Verfügung. 50 Liter Frischwasser kosten 1,00 €.

Ja, für Stellplatzgäste stehen kostenfreie Entsorgungsmöglichkeiten zur Verfügung.  Bitte beachten Sie , dass im Winter aufgrund von Schnee & Eis evtl. keine Grauwasser-Entsorgung möglich ist.

Ja. Kostenfreie Toilettenanlagen stehen direkt am Stellplatz zur Verfügung. Duschen und kostenpflichtige Toiletten befinden sich in der Talstation der Wankbahn. 6 Minuten Duschen kostet 1,00 €.

Zur Wiedereröffnung in der Wintersaison 2021/2022 gibt es direkt vor Ort keine Einkehr- oder Einkaufsmöglichkeit. Die Sonnenalm auf dem Wank ist ab Anfang/Mitte Mai geöffnet und problemlos mit der Wankbahn erreichbar. Im Tal ist das nächstgelegene Restaurant (Schützenhaus Partenkirchen) zu Fuß in rund fünf Minuten erreichbar. Der nächste Supermarkt ist rund 800 Meter (ca. 10 Gehminuten) entfernt.

Das Wankstüberl in der Talstation wird während der Wintersaison umgebaut und soll voraussichtlich im Juli 2022 wiedereröffnet werden.

Ja, Stellplatz-Gäste erhalten bei Anmeldung die Zugangsdaten für das kostenfreie WLAN.

Nein, der Stellplatz darf aus gesetzlichen Gründen nur von selbstfahrenden Fahrzeugen (Wohnmobil, VW Bus, etc.) genutzt werden.

Ja, direkt am Stellplatz können Gasflaschen gekauft bzw. getauscht werden.

Im rund einen Kilometer entfernten Gewerbegebiet bestehen zudem Tauschmöglichkeiten beim hagebaumarkt oder bei Baustoffe FRAJO.

Während der Sommersaison (Mai bis Oktober) fahren die Ortsbuslinien 4 und 5 die Talstation der Wankbahn an. 

PReise & Öffnungszeiten

Die Stellplatzgebühr wird bei der Anmeldung im Hütterl bezahlt. Das Hütterl ist täglich von 08:30 – 16:30 Uhr besetzt.

Aktuell beträgt der Preis pro Stellplatz und Nacht 19,00 €. Bitte beachten Sie, dass ggf. noch nicht alle Infrastruktur-Angebote zur Verfügung stehen. 
Sobald alle Erneuerungsarbeiten abgeschlossen sind und die Angebote regulär zur Verfügung stehen beträgt der Preis 25,00 €. 

Inklusive: Fahrzeug, alle Personen, Hunde, Toiletten, Entsorgungsmöglichkeiten, WLAN-Zugang
Exklusive: Duschen (6 Minuten = 1,00 €), Frischwasser (50 Liter = 1,00 €), Kurtaxe: Erwachsen 3,00 € pro Person und Nacht; Kinder (6–15 Jahre) 1,00 € pro Person und Nacht

Nein, Reservierungen sind nicht möglich. Es gilt das Prinzip "first come, first serve".

Sollten Sie außerhalb unserer Geschäftszeiten anreisen, können Sie trotzdem Zugang zu Strom und Wasser erhalten. Kontaktieren Sie dafür die oben angegebene Telefonnummer und nennen Sie Ihren Namen, das Nummernschild sowie ihr Anreisedatum.

Sie werden einen Zugangscode für einen Safe neben der Rezeption erhalten, aus welchem Sie sich nach der Ankunft einen elektronischen Chip nehmen können. Mit diesem erhalten Sie dann den Zugang zum Strom. Ein Zugangscode zur Benutzung der sanitären Einrichtungen befindet sich ebenfalls in diesem Safe.

 

Derzeit gibt es keine Mindest-Aufenthaltsdauer.