Webcams
Wetter
Anlagen
Newsticker

Reisen mit Hund

Fragen & Antworten

Bergfahrt mit Hund

Alle Infos im Überblick

Hunde sind in den Räumlichkeiten und Anlagen der Bayerischen Zugspitzbahn Bergbahn AG erlaubt. Wichtige Fragen und Antworten in Bezug auf die Mitnahme eines Hundes:

Ja. Die Mitnahme eines Hundes in den Seilbahnen und der Zahnradbahn kostet sechs Euro. Das entsprechende Ticket ist vor Ort an den Kassen der Bahnstationen erhältlich.

Nein. In den Anlagen besteht grundsätzlich keine Maulkorbpflicht. Dennoch wird aus Rücksicht gegenüber anderen Fahrgästen empfohlen, dem Hund in Großkabinen und in der Zahnradbahn einen Maulkorb anzulegen.

Grundsätzlich ist sicherzustellen, dass Gegenstände und Bahnen keinen Schaden nehmen und dass keine Gefahr für mitreisende Personen besteht. 

Bitte beachten

Auf der Stahltreppe an der Gipfelterrasse der Zugspitze besteht Verletzungsgefahr für Hundepfoten. Es wird deshalb empfohlen, den Aufzug oder die Innentreppe zu benutzen.