Webcams
Öffnungszeiten
Anlagen
Newsticker

Häufig gestellte Fragen

zum Bergbahnbetrieb

FAQ

Antworten & Hinweise

Allgemeine Fragen zum Betrieb

Unter Betriebszeiten & Fahrpläne finden Sie alle Informationen zu den Öffnungs- und Wartungszeiten der einzelnen Bahnen. 

Unter Betriebszeiten & Fahrpläne finden Sie alle Informationen zu den Fahrzeiten der einzelnen Bahnen. 

Ab dem 10. Dezember 2022 entfällt die Maskenpflicht für alle Bahnen (sowohl für die Seilbahnen als auch für die komplette Zahnradbahn-Strecke). Es wird dennoch empfohlen eine Maske zu tragen, insbesondere in den Zügen und Großkabinen. 

Grundsätzlich ist eine frühe Anreise empfohlen. Die Dauer Ihrer Rundreise ist von mehreren Faktoren abhängig, wie etwa Gruppengröße, Programmpunkte und Besucheraufkommen. Für die gesamte Rundreise sollten mindestens zwei bis drei Stunden eingeplant werden. 

Die Mitnahme eines Hundes in den Seilbahnen und in der Zahnradbahn kostet sechs Euro. Das entsprechende Ticket ist vor Ort an den Kassen der Bahnstationen erhältlich. In den Anlagen besteht grundsätzlich keine Maulkorbpflicht. Dennoch wird aus Rücksicht gegenüber anderen Fahrgästen empfohlen, Hunden in Großkabinen und in der Zahnradbahn einen Maulkorb anzulegen. 

Die Mitnahme von Fahrrädern ist in allen Bahnen untersagt.

  • Zugspitze: Die Mitnahme eines Kinderwagens ist in der Seilbahn Zugspitze und der Gletscherbahn möglich. Die Zahnradbahn ist aufgrund von begrenztem Platzangebot und nicht-barrierefreien Ein- und Ausstiegen für die Mitnahme von Kinderwagen ungeeignet.
  • Garmisch-Classic: In der Kreuzeck-, Alpspitz- und Hochalmbahn können Kinderwagen mitgenommen werden, ebenso im Winter in der Hausbergbahn.
  • Wank: Grundsätzlich können Kinderwagen zusammengeklappt befördert werden. Bitte beachten Sie, dass die Kabinentüren eine maximale Breite von 57 cm haben.

Mehr zum Thema Barrierefreiheit

  • Zugspitze: Die Seilbahn Zugspitze und die Gletscherbahn sind barrierefrei und können mit einem Rollstuhl/Rollator genutzt werden. Die Zahnradbahn ist aufgrund des begrenzten Platzangebots sowie der nicht-barrierefreien Ein- und Ausstiege für das Befahren mit Rollstuhl/Rollator ungeeignet.
  • Garmisch-Classic: Die Kreuzeck-, Alpspitz- und Hochalmbahn können mit Rollstuhl/Rollator genutzt werden. Auch die Hausbergbahn ist im Winter barrierefrei zugänglich.
  • Wank: Grundsätzlich können auch Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer die Wankbahn nutzen. Bitte beachten Sie, dass die Kabinentüren eine maximale Breite von 57 cm haben. Elektro-Rollstühle können aufgrund der kleinen Kabinen leider nicht befördert werden.

Mehr zum Thema Barrierefreiheit

  • Zugspitze: Skidepots stehen während der Wintersaison im Untergeschoss des Restaurants Sonnalpin zur Verfügung. Sie kosten sechs Euro pro Tag.
  • Garmisch-Classic: Skidepots stehen im Winter bei den Skischulen an der Hausbergbahn-Talstation zur Verfügung. Zudem befindet sich vor dem Garmischer Haus ein Rondell mit Schließfächern, die per Münzeinwurf bedient werden können.

Anreise & Parken

Der Zugspitzbahnhof Garmisch-Partenkirchen sowie die Talstationen der Seilbahnen sind ganzjährig bequem mit Bus und Bahn erreichbar.

Mehr Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV

Die praktische Auflistung aller Parkflächen liefert einen Überblick über die jeweiligen Parkplätze und die dort geltenden Tarife. Wir empfehlen grundsätzliche eine Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Wohnmobile können tagsüber auf dem Parkplatz am Zugspitzbahnhof Garmisch-Partenkirchen, am Parkplatz der Kreuzeck-/Alpspitzbahn sowie am Parkplatz Hausberg abgestellt werden. Das Abstellen des Wohnmobils über Nacht ist allerdings nicht möglich. Für Übernachtungen empfehlen wir den Wohnmobilstellplatz Camp am Wank sowie die Campingplätze in Grainau. 

Mehr Infos über die Anreise mit dem Wohnmobil

Gastronomie

Für Individualgäste sind keine Reservierungen in unseren Restaurants möglich. Reisegruppen ab 15 Personen können für ein individuelles Angebot gerne eine Anfrage über das Gruppenformular schicken.

Private Feiern sind in unseren gastronomischen Betrieben leider nicht möglich. Für Firmenfeiern informieren Sie sich bitte im MICE-Bereich. Gerne können Sie uns über das Anfrageformular für ein individuelles Angebot kontaktieren.