Preise für Fußgänger auf die Zugspitze

Zugspitze und Garmisch-Classic auch im 2-Gipfelpass möglich

gültig bis 01. Mai 2019

Saison 2018/2019

Erwachsene Jugendliche 16-18 Jahre Kinder
6-15 Jahre
Zugspitze
Beinhaltet eine Berg- und eine Talfahrt, mit der neuen Seilbahn Zugspitze oder der Zahnradbahn. Sie können die Seilbahn Zugspitze die Gletscherbahn und die Zahnradbahn wahlweise zu einer Rundreise kombinieren.
Die Gletscherbahn können Sie an Ihrem Besuchstag so oft nutzen wie Sie möchten.
46,50 € 37,00 € 23,50 €

2-Gipfelpass
Zugspitze + Garmisch-Classic

59,50 € 47,00 € 31,00 €

Familienermäßigung*

Eltern mit ihren Kindern (6-18 Jahre)

1 Erw.
1 Kind
1 Erw.
2 Kinder
1 Erw.
3 Kinder
2 Erw.
1 Kind
2 Erw.
2 Kinder
2 Erw.
3 Kinder
Zugspitze
Beinhaltet eine Berg- und eine Talfahrt, mit der neuen Seilbahn Zugspitze oder der Zahnradbahn. Sie können die Seilbahn Zugspitze die Gletscherbahn und die Zahnradbahn wahlweise zu einer Rundreise kombinieren.
Die Gletscherbahn können Sie an Ihrem Besuchstag so oft nutzen wie Sie möchten.
62,00 € 83,50 € 105,00 € 102,50 € 124,00 € 145,50 €
2-Gipfelpass
Zugspitze + Garmisch-Classic
76,50 € 98,50 € 120,50 € 131,00 € 153,00 €

 

175,00 €
 

*Familienermäßigungen werden gewährt für Eltern mit ihren Kindern (6-18 Jahre) bei Vorlage entsprechender Ausweise.

Hunde: Gerne können Sie Ihren Hund mit auf die Zugspitze nehmen. Der Unkostenbeitrag für Berg- und Talfahrt beträgt einmalig € 4,00.

 

 

 

Auszug aus unseren Tarifen. Unsere vollständige Tarifübersicht finden Sie als Tarif- und Preisinformation an unseren Bahnhöfen und Kassen sowie unter www.zugspitze.de/tarife​.
                         
Ausweispflicht bei reduzierten Tarifen.                         
Alle Preisangaben in €.                            
Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten. 
Keine unentgeltliche Beförderungen von Menschen mit Behinderung nach § 145 Abs. 1 SGB IX auf der Zahnradbahnstrecke Grainau – Zugspitze.
Mit dem Kauf des Fahrausweises erkennt der Gast die Allgemeinen Beförderungsbedingungen, die in den jeweiligen Stationen veröffentlicht sind, an. 
Die Fahrausweise sind nicht übertragbar. Die Fahrkarten für Zugspitz-Fußgänger erlauben nur die (pro Tag) einmalige Bergfahrt und Talfahrt zur und von der Zugspitze.