Ixis Kinderland

Am Hausberg geben die Kleinen den Ton an.

Zum Winter 2021/2022 wurde das Kinderland am Hausberg neu gestaltet: Neben Ixi & Mimi – den Figuren aus Felix Neureuthers Kinderbuch – gibt es nun auch Stationen aus dem "Beweg dich schlau!"-Konzept und eine Funline.

Verschiedene Elemente wie Wellen, Hütchen und Torbögen bringen dort schon die kleinen Rennfahrer auf den richtigen Kurs, schulen die Fahrtechnik und wecken Bewegungsfreude. Ein Zauberteppich und drei Anfängerlifte sorgen für einen bequemen Aufstieg. Und in der Pause gibt es in der nur wenige Meter entfernten Skihütte Drehmöser 9 eine liebevoll zusammengestellte Kinderspeisekarte für hungrige Skizwerge.

01
02
03
04
01
02
03

Beweg dich schlau!

mit Felix Neureuther

Beweg dich schlau! mit Felix Neureuther ist ein Konzept, das insbesondere Kinder körperlich aber auch geistig fordern und fördern soll. So stärken die spielerischen Übungen zum Beispiel das Konzentrationsvermögen. Das Konzept wurde von der Technischen Universität München in Zusammenarbeit mit Felix Neureuther entwickelt und vom Deutschen Skilehrerverband nun für den Wintersport und Skiunterricht adaptiert.

Infos für Eltern

  • Bei uns fahren Kinder unter 6 Jahren in Begleitung ihrer Eltern kostenlos.
  • Im Rahmen eines Skikurses benötigen auch Kinder unter 6 Jahren einen gültigen Fahrausweis. Das so genannte Kinderlandticket ist an allen Kassen der Bayerischen Zugspitzbahn erhältlich und beinhaltet die Nutzung der Hausbergbahn sowie unseres Kinderlands.
  • Für Familien mit Kindern zwischen 6 und einschließlich 18 Jahren bietet die Bayerische Zugspitzbahn attraktive Familientarife.
  • Für Eltern, die sich die Betreuung ihres Nachwuchses teilen, hält die Bayerische Zugspitzbahn Halbtageskarten bereit. Eine Übertragung der Skipässe auf Dritte ist nicht gestattet.
  • In Ixis Kinderland stehen verschiedene Übungs-Anleitungen aus dem Beweg dich schlau!-Konzept frei zur Verfügung. Für Jeden einfach erklärt, fördern sie der kognitiven und koordinativen Fähigkeiten der Kleinen und Großen. Einfach nach den blauen Würfeln Ausschau halten und los legen, auch ohne Skikurs!