Schienenersatzverkehr bei der Zahnradbahn

09/09/2020

Vom 28.09. bis 13.11.2020 kein Zahnradbahnbetrieb zwischen dem Zugspitzbahnhof Garmisch-Partenkirchen und der Haltestelle Hausberg.

Im Zuge der Fertigstellung des neuen Bahnhofs- und Verwaltungsgebäudes der Bayerischen Zugspitzbahn verkehren vom 28. September bis einschließlich 13. November 2020 zwischen dem Zugspitzbahnhof Garmisch-Partenkirchen und der Haltestelle Hausberg keine Züge. Die Bayerische Zugspitzbahn richtet in diesem Zeitraum einen Schienenersatzverkehr für ihre Fahrgäste ein.

Die Abfahrtszeiten der Busse stimmen mit dem regulären Fahrplan der Zahnradbahn überein, so dass über den Schienenersatzverkehr wie gewohnt Anschluss zu den Ankünften und Abfahrten am DB Bahnhof Garmisch-Partenkirchen besteht. 

Die Busse pendeln täglich ab 8:15 Uhr im Stundentakt ohne weitere Stopps zwischen dem Zugspitzbahnhof Garmisch-Partenkirchen und der Zahnradbahn-Haltestelle Hausberg. Der erste Regelzug Richtung Zugspitze fährt täglich um 8:17 Uhr ab der Haltestelle Hausberg.

Bei Bedarf erfolgt der Schienenersatzverkehr auch im Halbstundentakt.  Die Information der Gäste erfolgt in diesem Fall vor Ort an den jeweiligen Haltestellen. Die Bushaltestellen des Schienenersatzverkehrs befinden sich direkt am Zugspitzbahnhof Garmisch-Partenkirchen bzw. an der Zahnradbahnhaltestelle Hausberg.

Fragen rund um den Schienenersatzverkehr beantwortet die Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG ihren Gästen gerne telefonisch unter 08821 797 0 oder per Mail an zugspitzbahn@zugspitze.de.
 

1