Kino am Wank

Filmabend unter Sternen am 30. August 2019 ab 20:00 Uhr

Auf der Leinwand: "Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner und flog davon"

Hoch oben über den Dächern von Garmisch-Partenkirchen, fast wie aus Elmar Weppers Flugzeugperspektive, können Filmfans am Freitag, den 30. August 2019, das beliebte Open Air Kino an der Bergstation der Wankbahn genießen.

Vor der traumhaften Bergkulisse des Wettersteinmassivs wird beim diesjährigen Kino am Wank die Tragikomödie "Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner und flog davon" gezeigt. Die heimische Bergwelt hat dabei auch im Film eine Gastrolle, wenn sich Hauptprotagonist Schorsch (Elmar Wepper) auf der Suche nach dem Nordkap mit seinem Flugzeug in die Lüfte schwingt. Denn gedreht wurde unter anderem am Flugplatz bei Ohlstadt.

Filmbeginn ist nach Einbruch der Dunkelheit ab 20:00 Uhr. Die Wankbahn verkehrt am 30. August 2019, zwischen 8:45 und 19:30 Uhr durchgehend, macht während der Filmvorführung eine kleine Betriebspause und bringt Kinobesucher nach dem Filmende zwischen 22 und 23 Uhr (letzte Talfahrt) wieder zu Tal.

Der Eintrittspreis für Kino am Wank ist im Bergbahnticket bereits enthalten. Saison- und Ganzjahrespässe sowie die Zugspitzcard sind im Rahmen ihrer Leistungen ebenfalls gültig. Für das leibliche Wohl der Kinobesucher ist vor Ort ebenfalls gesorgt. Auch die Sonnenalm hat anlässlich der Veranstaltung länger geöffnet.

Hinweis

Die Veranstaltung Kino am Wank kann ausschließlich bei gutem Wetter stattfinden. Im Schlechtwetterfall entfällt das Open Air Kino ersatzlos. Aktuelle Informationen dazu veröffentlicht die Bayerische Zugspitzbahn entsprechend auf dieser Seite.

Bildquelle: © Majesitic/Matthias Bothor