Panoramaberg Wank

Sanftes Bergerlebnis für die ganze Familie

Großes Naturkino spielt sich von April bis November auf dem Aussichtsberg im Nordwesten von Garmisch-Partenkirchen ab. Einheimische wie Urlaubsgäste gelangen mit der Wankbahn bequem auf den 1.780 Meter hohen Gipfel und mitten hinein in ein sonnenverwöhntes Wanderparadies. 

Verglichen mit den prominenten Nachbarn Zugspitze und Alpspitze wirkt der vis-à-vis gelegene Wank auf den ersten Blick unscheinbar. Doch gerade weil hier keine schroffen Felswände in den Himmel ragen, sondern ein langgezogenes Gipfelplateau zum Verweilen einlädt, gilt der Panoramaberg als erste Wahl für gemütliche Stunden am Berg. Familien mit kleineren und größeren Kindern, rüstige Senioren, Ruhesuchende und Naturliebhaber – sie alle finden auf dem Wank einen Ort zum Krafttanken, Durchatmen und „Runterkommen“. 

Beim Wandern und Sonnenanbeten begleitet ein sagenhafter Rundblick auf das Ester-, Ammer-, Karwendel- und Wettersteingebirge, hinunter auf Garmisch-Partenkirchen und ins Loisachtal bis an die Grenzen von München. Von den zahlreichen Ruhebänken lassen sich auch erste Reihe fußfrei die Startvorbereitungen und Manöver der Gleitschirm- und Drachenflieger beobachten.  

Gut ausgebaute Wanderwege verbinden die Berg- und Mittelstation der Wankbahn und können je nach Fitness und Motivation von oben nach unten oder bergwärts begangen werden. Ein besonderer Augenschmaus ist der 3 km lange Höhenterrainweg, der das Gipfelplateau umrundet und auf Schritt und Tritt neue Perspektiven eröffnet – eine schöner und eindrucksvoller als die andere. Das relativ ebene Gelände kommt allen entgegen, die nicht so fit oder gut zu Fuß sind. Nach dem Wandern oder auch als tagesfüllender Programmpunkt lockt die Terrasse der Sonnenalm, die das atemraubende Panorama wunderbar zur Geltung bringt. Auch die anderen Berggasthöfe servieren bayerische Schmankerl garniert mit Alpenidylle. 

In die beschauliche Stille am Wank mischen sich während der Sommermonate immer wieder beschwingte Klänge. Etwa wenn das „Bergfestival am Wank“ den Natur- in einen Kulturberg verwandelt und hochkarätigen Musikgenuss in einmaliger Open-Air-Kulisse verspricht. Am 24. August 2019 findet bereits die 6. Auflage des beliebten Events statt. Auch die „Bayerischen Abende“ in der Sonnenalm (29. Juni, 06./13./20./27. Juli 2019) und „Musik am Berg“ (Frühschoppen in der Sonnenalm jeden ersten Sonntag im Monat) betonen die traditionellen, geselligen Facetten des Bergsommers.

Zurück zur Übersicht