Berglok und Beton

29/07/2016

Neue Berglok

Die neue „Berglok 19“ nimmt Form an. Im Werk Bussnang der Stadler Rail AG in der Schweiz wird derzeit die Verkabelung der Zahnradbahn-Lokomotive beendet sowie die letzten Zubehörteile wie beispielsweise die Fahrstangenschmierung oder der Führertisch eingebaut. Ebenso findet gerade die Montage der Getriebe statt. Eine Ankunft der neusten Zahnradbahn auf den Gleisen der Bayerischen Zugspitzbahn ist Ende September geplant.

Baufeld Berg

Auf der Südseite finden derzeit weitere Schalungs- und Bewehrungsarbeiten für das Kopfbauteil und die Druckriegel statt. Beim Kopfbauteil konnten bis Ende dieser Woche bereits 2 von 5 Betonierabschnitten abgeschlossen werden. Nordseitig ist der erste Druckriegel (Ost) fertig, beim Zweiten laufen derzeit die Arbeiten.

Baufeld Tal

Die Ausmaße der Talstation werden langsam auch sichtbar. Diese Woche wurden die Bahnsteigdecke geschalt und die Kellerwände fertiggestellt.