Zugspitze & Garmisch-Classic

Tipps zu Anreise & Parkmöglichkeiten in der Wintersaison

Da die Parkflächen an der Talstation Seilbahn Zugspitze, am Zugspitzbahnhof Eibsee sowie an der Talstation der Hausbergbahn gerade an Hochbetriebstagen wie Wochenenden, in der Ferienzeiten und an Schönwettertagen erfahrungsgemäß in kürzester Zeit belegt sind, bittet die Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG Ihre Gäste die Wechselzeichenanhänger auf dem Weg zur Zugspitze oder ins Skigebiet Garmisch-Classic zu beachten. Auf den Anzeigetafeln und auf unserer Live Info wird angezeigt, wie es um die Parkmöglichkeiten vor Ort steht und wo es aktuell noch freie Parkflächen gibt.

Zahnradbahn als Zubringer

Zugspitzbesucher können mit der Zahnradbahn von allen Bahnhöfen der Bayerischen Zugspitzbahn aus in Richtung Zugspitze fahren und beispielsweise am Zugspitzbahnhof Eibsee in die neue Seilbahn Zugspitze umsteigen. Die Fahrt mit der Zahnradbahn auf der Talstrecke ist im Zugspitze Ticket inbegriffen.

Alternative Parkmöglichkeiten

Die größten Parkplatzkapazitäten finden Gäste der Bayerischen Zugspitzbahn am Zugspitzbahnhof Garmisch-Partenkirchen, am Olympia-Eissport-Zentrum sowie am Zugspitzbahnhof Kreuzeck-/Alpspitzbahn. Die Adressen der einzelnen Bahnhöfe finden Interessierte unter Anreise.

Bei Vollbelegung des Hausbergbahnparkplatzes werden Wintersportler mit dem Ziel Skigebiet Garmisch-Classic gebeten, ebenfalls am Zugspitzbahnhof Garmisch-Partenkirchen oder am Olympia-Eissport-Zentrum zu parken und von dort mit der Zahnradbahn ins Skigebiet zu fahren. Vom Parkplatz Zugspitzbahnhof Kreuzeck-/Alpspitzbahn haben Skifahrer und Snowboarder über die Kreuzeckbahn und Alpspitzbahn einen direkten Einstieg ins Skigebiet.

Zurück zur Übersicht