11. & 31. Juli 2021

Wank unplugged

Hannes Ringlstetter & Werner Schmidbauer

Am 11. Juli wird Hannes Ringlstetter mit seinem bekannten Sound und neuen Songs aus dem Album „Heile Welt“ den Veranstaltungssommer am Wank eröffnen. Drei Wochen später, am 31. Juli, macht Werner Schmidbauer mit dem Programm seiner Solotour „Bei Mir“ auf dem Panoramaberg Station. Der Wank ist das wohl einzigartigste und schönste Eventgelände, das Bayern zu bieten hat und war bereits Schauplatz für zahlreiche Konzerte. In diesem Jahr werden die Veranstaltungen in kleinem Rahmen und gemäß den aktuell geltenden Hygienevorschriften stattfinden.

Die Konzerte finden unter freiem Himmel mit einer limitierten Besucherzahl statt. Auf dem abgetrennten Veranstaltungsgelände stehen verschiedene Sitzmöglichkeiten in entspannter Atmosphäre zur Verfügung. Zur Sicherstellung der Hygienevorschriften werden die Gäste beim Einlass durch Mitarbeiter der Bayerischen Zugspitzbahn platziert. Bei schlechter Witterung wird das Konzert in die Pistenraupen-Garage an der Sonnenalm verlegt.

Die Konzerte beginnen jeweils um 18.00 Uhr und enden gegen 19.30 Uhr. Die Bergfahrt ist bis 17.30 Uhr möglich. Es empfiehlt sich allerdings, bereits früher auf den Berg zu fahren, um sich rechtzeitig einen Sitzplatz zuweisen zu lassen und das gastronomische Angebot in der Sonnenalm genießen zu können. Diese bleibt am Konzertabend geöffnet und bietet neben einer Brotzeit-Karte mit kleinen Gerichten auch Spezialitäten vom Grill an.

Talfahrten sind wieder im Anschluss an das Konzert bis 21.00 Uhr möglich. Der Paketpreis von 49,00 € beinhaltet die Berg- und Talfahrt mit der Wankbahn sowie den Eintritt zur Veranstaltung. Für Wanderer und Wankpass-Inhaber werden Tickets ohne Bahnfahrt zu 39,00 € angeboten. Aufgrund der limitierten Gästezahl sollten diese aber auch schon vorab im Webshop gebucht werden.

Die Tickets für beide Konzerte von Wank unplugged 2021 sind bereits vergriffen!

Tickets

Tickets sind im Vorverkauf in unserem Webshop erhältlich. Aufgrund der Corona-Vorgaben können an den Kassen der Bergbahnen keine Veranstaltungstickets gekauft werden. Ebenso kann nicht garantiert werden, ob direkt am Veranstaltungsgelände noch Restkarten zur Verfügung stehen.
Update 10.07.2021: Das Konzert von Hannes Ringlstetter (11.07.2021) ist komplett ausverkauft. Aufgrund der unsicheren Wetterlage werden auch vor Ort keine weiteren Tickets mehr in den Verkauf gehen.

  • 49,00 €: Berg- und Talfahrt mit der Wankbahn & Eintritt zur Veranstaltung
  • 39,00 €: Eintritt zur Veranstaltung ohne Bergbahnticket (z.B. für Wanderer oder Wankpass-Inhaber)

Aufgrund der limitierten Anzahl an Tickets können leider keine gesonderten Tarife für Kinder oder Jugendliche angeboten werden. 

Für Wanderinnen und Wanderer sowie Wankpass-Inhaber und-Inhaberinnen werden Tickets ohne Bahnfahrt zu 39,00 € angeboten. Aufgrund der limitierten Gästezahl sollten diese aber auch schon vorab im Webshop gebucht werden.

Für Wanderinnen und Wanderer sowie Wankpass-Inhaber und-Inhaberinnen werden Tickets ohne Bahnfahrt zu 39,00 € angeboten. Aufgrund der limitierten Gästezahl sollten diese aber auch schon vorab im Webshop gebucht werden.

Ablauf & Bergbahn

Die Konzerte beginnen jeweils um 18:00 Uhr und enden zwischen 19:30 Uhr und 20:00 Uhr.

Die Konzerte finden draußen zwischen Spielplatz und Sonnenalm am Wank statt. Bei schlechter Witterung wird das Konzert in die Pistenraupen-Garage an der Sonnenalm verlegt.

Alle Gäste, die ihr Ticket online gekauft haben, werden ca. 2 Tage vorab per Mail informiert, ob das Konzert draußen oder drinnen stattfindet.

Die Bergfahrt ist bis 17.30 Uhr möglich. Es empfiehlt sich allerdings, bereits früher auf den Berg zu fahren, um sich rechtzeitig einen Sitzplatz zuweisen zu lassen und das gastronomische Angebot in der Sonnenalm genießen zu können.

Talfahrten sind nur für Veranstaltungsbesucher im Anschluss an das Konzert zwischen 20:00 und 21:00 Uhr möglich. Während des Konzerts ist die Wankbahn nicht in Betrieb. 

Gäste ohne Veranstaltungsticket können die Wankbahn am Konzertabend nicht nutzen.

Nein, Talfahrten sind nur für Veranstaltungsbesucher im Anschluss an das Konzert zwischen 20:00 und 21:00 Uhr möglich. Während des Konzerts ist die Wankbahn nicht in Betrieb. 

Gäste ohne Veranstaltungsticket können die Wankbahn am Konzertabend nicht nutzen.

Am Berg selbst gibt es keine Public Viewing-Möglichkeit. Da das Konzert aber gegen 19:30 Uhr endet und das EM-Finale um 21:00 Uhr deutscher Zeit beginnt, besteht ausreichend Zeit, um im Anschluss an das Konzert zu Tal zu fahren und das Fußballspiel dort zu schauen.

Gastronomisches Angebot

Die Sonnenalm am Wank hat am Konzertabend durchgehend bis ca. 20:30 Uhr geöffnet. Es wird eine Brotzeit-Karte mit kleinen Gerichten und Spezialitäten vom Grill angeboten. Gäste ohne Konzertticket können die Gastronomie während der Öffnungszeiten ebenfalls nutzen.  

Für Konzertgäste werden zusätzlich Getränke sowie kleine Brozeit-Sackerl auf dem Veranstaltungsgelände angeboten. Selbstverständlich kann vor dem Konzert gerne auch in der Sonnenalm eingekehrt werden. Reservierungen sind nicht notwendig.

Für Konzertgäste werden Getränke sowie kleine Brotzeit-Sackerl auf dem Veranstaltungsgelände angeboten. Selbstverständlich kann vor dem Konzert gerne auch in der Sonnenalm eingekehrt werden. Reservierungen sind nicht notwendig.

CORONA-HYGIENEREGELN

Nein, es ist weder ein negativer Coronatest noch ein Nachweis über Impfung oder Genesung notwendig. 

Ja. Sowohl in den Kabinen der Seilbahn, als auch in der Gastronomie und am Veranstaltungsgelände muss eine FFP2-Maske getragen werden. Am Sitzplatz auf dem Konzertgelände bzw. am Tisch in der Gastronomie kann die Maske abgenommen werden.

In den Kabinen der Wankbahn muss eine FFP2-Maske getragen werden. 

Die Konzerte finden draußen zwischen Spielplatz und Sonnenalm am Wank statt. Bei schlechter Witterung wird das Konzert in die Pistenraupen-Garage an der Sonnenalm verlegt.

Alle Gäste, die ihr Ticket online gekauft haben, werden ca. 2 Tage vorab per Mail informiert, ob das Konzert draußen oder drinnen stattfindet.

Aktuell sind pro Konzert 150 Tickets im Vorverkauf. Sobald absehbar ist, dass das Wetter gut sein wird und das Konzert definitiv draußen stattfindet, werden kurzfristig noch weitere Karten in den Verkauf gegeben. 

Gäste, die ihr Ticket vorab online gekauft haben, brauchen sich vor Ort nicht mehr für das Konzert zu registrieren. Wenn Sie die Sonnenalm besuchen möchten, können Sie sich vor Ort über die Luca-App anmelden.

Sollten vor Ort noch Tickets zum Verkauf stehen, besteht an der Kasse die Möglichkeit sich über die Luca-App zu registrieren. 

Auf dem Veranstaltungsgelände stehen verschiedene Sitzmöglichkeiten, z.B. Liegestühle, in entspannter Atmosphäre zur Verfügung.

Nein, es können vorab keine Sitzplätze reserviert werden. Zur Sicherstellung der Hygienevorschriften werden die Gäste beim Einlass durch Mitarbeiter der Bayerischen Zugspitzbahn platziert.  Es empfiehlt sich daher, bereits etwas früher auf den Berg zu fahren, um sich rechtzeitig einen Sitzplatz zuweisen zu lassen und ggf. das gastronomische Angebot in der Sonnenalm genießen zu können.

Gemäß der aktuellen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ist der Aufenthalt in Gruppen von bis zu 10 Personen gestattet. Entsprechend können maximal 10 Personen zusammensitzen. 

Wenn Sie mit anderen Personen zusammensitzen möchten, sprechen Sie bitte unsere Mitarbeiter am Einlass an. Gerne werden wir Ihnen einen entsprechenden Platz zuweisen. 

Aufgrund der aktuell sehr niedrigen Inzidenz im Landkreis Garmisch-Partenkirchen ist eine Absage wegen Corona sehr unwahrscheinlich. Sollten sich die Auflagen wider Erwarten dennoch ändern und die Konzerte können nicht stattfinden, werden die Tickets selbstverständlich zurück erstattet.