Schneekontakt im Kinderland

Großer Spaß für kleine Schneehasen

Am Hausberg im Gebiet Garmisch-Classic geben die Kleinen den Ton an. Anfängerfreundliche Pisten und das Kinderland mit einer Vielzahl an Attraktionen sorgen für jede Menge Abwechslung und einen spielerischen Zugang zur Faszination Schnee. Im auf 1.310 Meter gelegenen Übungsgelände neben der Bergstation der Hausbergbahn lernen Ski-Zwerge und Wintersporteinsteiger unter professioneller Anleitung das Pisten-ABC. Ein Zauberteppich und drei Anfängerlifte sorgen für einen bequemen Aufstieg.

Neu gestaltetes Kinderland für zukünftige Pistenflitzer

Das Kinderland präsentiert sich im „Boxenstopp“ Design. Verschiedene Elemente wie Wellen, Hütchen und Torbögen bringen schon die kleinen „Rennfahrer“ auf den richtigen Kurs, schulen die Fahrtechnik und wecken Bewegungsfreude. Von der neuen Tribüne aus können sich stolze Eltern einen Überblick über die Fortschritte ihrer Nachwuchs-Stars verschaffen. In der nur wenige Meter entfernten Skihütte Drehmöser 9 wartet eine liebevoll zusammengestellte Kinderspeisekarte auf hungrige Skizwerge.

Wichtige Infos für Eltern

  • Bei uns fahren Kinder unter 6 Jahren in Begleitung ihrer Eltern kostenlos.
  • Im Rahmen eines Skikurses benötigen auch Kinder unter 6 Jahren einen gültigen Fahrausweis. Das so genannte Kinderlandticket ist an allen Kassen der Bayerischen Zugspitzbahn erhältlich und beinhaltet die Nutzung der Hausbergbahn sowie unseres Kinderlands.
  • Für Familien mit Kindern zwischen 6 und einschließlich 18 Jahren bietet die Bayerische Zugspitzbahn attraktive Familientarife
  • Für Eltern, die sich die Betreuung Ihres Nachwuchses teilen, hält die Bayerische Zugspitzbahn so genannte Halbtageskarten bereit. Eine Übertragung der Skipässe auf Dritte ist nicht gestattet