Rangertouren am Wank

Auf den Spuren von Gams, Birkhuhn & Co.

An fünf Donnerstagen im Sommer

Fleischfressende Pflanzen, Gämsen, ein 600 Jahre alter Bergahorn, und die vielen anderen Bergpflanzen und -tiere haben einiges zu erzählen. 

Dabei ist es ein unbeschreiblicher und spannender Genuss, ihnen zuzuhören, vorausgesetzt man beherrscht die Sprache der Natur, den Fuchsgang, den Eulenblick und andere Techniken. Lassen Sie sich von den VIVALPIN Bergwanderführern um Franz Straubinger inspirieren, genießen Sie mit Ihnen die Wunder der Natur auf einer herrlichen Rundtour über verschlungene Pfade und Steige am Panoramaberg über Garmisch-Partenkirchen.

Programm & Buchung

Programm:  Auffahrt mit der Wankbahn zur Mittelstation
Anschließend Rangertour mit 10 Stationen über den Ameisenberg zum Wank und über den Rosswank zurück zur Mittelstation.
Termine:

Donnerstag 6.7.2017
Donnerstag 27.7.2017
Donnerstag 10.8.2017
Donnerstag 31.8.2017
Donnerstag 21.9.2017

(Mindestteilnehmerzahl 5 Personen)

Treffpunkt:  9.00 Uhr an der Talstation der Wankbahn
Dauer:  ca. 6,5 Stunden inkl. Pausen
Anforderungen: Kondition für ca. 700 Höhenmeter im Aufstieg und Abstieg oder ca. 5h Wandern in gemütlichem Tempo, keine alpinen Kenntnisse erforderlich
Für Kinder ab 10 Jahren geeignet
Ausrüstung: Geeignete Berg- oder Trekkingschuhe mit Profilsohle
Wechselkleidung und Regenschutz
Proviant und ausreichend Getränk
Mütze, Sonnenschutz
Tagesrucksack
Foto
Leistungen der Rangertouren: Begleitung durch einen VIVALPIN Natur- und Bergwanderführer
Preise: Erwachsene  € 59,00 (ohne Bergbahnticket)
Kinder (ab 10 Jahren) in Begleitung eines Erwachsenen  € 39,00 (ohne Bergbahnticket)
Infos und Buchung: vivalpin.com