Johanni am Wank

Traditionelles Bergfeuer mit Live-Musik in der Sonnenalm

23. Juni 2017 / 18 bis 23 Uhr

Bayerische Zugspitzbahn verlängert am 23. Juni 2017 die Fahrzeiten der Wankbahn 

In der Nacht zum Johannitag wird auch auf dem 1.780 Meter hohen Panoramaberg Wank der Brauch des Johannifeuers zelebriert. Mit einem herrlichen Panoramablick auf die Johannifeuer im umliegenden Wetterstein-, Karwendel- und Ammergebirge wird am Freitag, den 23. Juni 2017, auf dem Wank die Sommersonnenwende begangen. Bei Einbruch der Dunkelheit wird das Johannifeuer nahe der Bergstation der Wankbahn entfacht. Mit Live-Musik vom Werdenfels-Trio und Grillspezialitäten auf der Terrasse der Sonnenalm wird ab 18 Uhr die Wartezeit bis zum Entzünden des Feuers verkürzt.

Die Wankbahn verkehrt am Freitag, den 23. Juni 2017, durchgehend von 8:45 bis 23 Uhr (letzte Talfahrt). Johanni am Wank findet bei jedem Wetter statt, außer die Wankbahn kann aufgrund von Gewitter oder Sturm nicht in Betrieb gehen. Kurzfristige Änderungen werden unter „Aktuelle News“ bekanntgegeben. Live-Musik bis 22 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Hinweis: Saison- und Ganzjahrespässe sowie die ZugspitzCard sind im Rahmen ihrer Leistungen an diesem Abend ebenfalls gültig.